AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Escape Welt GmbH Leipzig

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regelt die Geschäftsbeziehungen zwischender Escape Welt GmbH und deren Kunden.

Kontaktdaten: Escape Welt GmbH, Zweenfurter Str. 9, 04827 Gerichshain, [email protected], Mobilnummer: +49 173 31 091 81, 

Geschäftsführer: Ilya Konotopchenko

2. Jeder Teilnehmer muss diese AGB vor Betreten der Escape Welt durchlesen. Er bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er diese AGB zur Kenntnis genommen hat und mit ihnen einverstanden ist.

3. Escape Welt ist für alle Besucher ab dem vollendeten 14. Lebensjahr zugänglich, die nicht an einer Krankheit oder einer psychischen oder physischen Beeinträchtigung leiden, die beim Begehen der Escape Räume eine Gefahr für die eigene Gesundheit oder die von anderen Personen darstellen könnte.

4. Minderjährige und Kinder bis 14Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein.

5. Das Spiel und die Räumlichkeiten können nur auf eigene Gefahr gespielt werden. Eine Gefahr besteht bei ordnungsgemäßem Handeln nicht. Für die Haftung von Escape Welt gilt Nummer13.

6. Es besteht striktes Drogen-und Alkoholverbot. Personen, die alkoholisiert sind oder unter dem Einfluss von Drogen stehen, können nach eigenem Ermessen des Veranstalters (EscapeWelt) der Zutritt in die Escape Räumeverweigert werden.

7. Rauchen und offenes Feuer sind in der gesamten Escape Welt Anlage strengstens verboten.

8. Die Escape Räume dürfen nur von Personen gespielt werden, die die Voraussetzungen des Veranstalters erfüllen („Das verlorene Grabmalab“  ab 10 Jahren, “Rettungsmission der Menschheit“ ab 12 Jahren, „Die verfluchte Schätze“ ab 14 Jahren, „Das Geld der Mafia“ ab 14 Jahren).

9. Jeder Teilnehmer muss am gesamten Briefing vor dem Begehen der Escape Räume von Escape Welt teilnehmen. Sämtliche Anweisungen und Entscheidungen des Veranstalters/Operators sind bindend. 

10. Es dürfen beim Begehen der Escape Räume keine Gegenstände mitgeführt werden, die eine Gefahr für den Teilnehmer selbst oder für andere darstellen, sowie keine elektronischen Geräte (Mobiltelefone, Tablets, GPS-Geräte, Kameras, etc.).

11. Die von uns ausgeliehene Ausrüstung (Missionsutensilien, Tablet Computer, GPS Geräte, etc.) muss nach Anweisung des Veranstalters/Operators benutzt werden und muss nach Gebrauch wieder ordnungsgemäß zurückgegeben werden. Bei groben oder mutwilligen Beschädigungen haftet der Teilnehmer.

12. Bei Zuwiderhandlungen oder Verstößen gegen Anweisungen oder Sicherheitsforderungen des Veranstalters können die betreffenden Teilnehmer von Escape Weltausgeschlossen & das Spielabgebrochen werden. Bei Zuwiderhandlungen oder Verstößen gegen Anweisungen oder Sicherheitsforderungen des Veranstalters übernimmt die Escape Welt GmbH keine Haftung für die damit verbundenen Schäden. Zur Lösung der Aufgaben werden keinerlei körperliche, sowie gefährliche Aktivitäten verlangt. Wer die Einrichtung, sowie die ausgeliehene Ausrüstung grob fahrlässig beschädigt, muss diese ersetzen.

13. Die Escape Welt GmbH haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für Personenschäden. Für Sach-und Vermögensschäden haftet die Escape Welt GmbH nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters oder der mit der Leistung der Veranstaltung oder Führung betrauten Personen.

14. Die Geschäftsleitung behält sich das Recht vor, Personen die sich nicht an diese Benutzungsregeln halten, von denEscape Räumen auszuschließen. Die Geschäftsleitung/Spielleitung behält sich das Recht vor, den Betrieb aus sicherheitstechnischen Gründen (Feuer, Stromausfall, Serverausfall, etc.) einzustellen. Es erfolgt in diesem Falle keine Rückvergütung des Eintrittspreises. Beendet der Gast den Besuch der Escape Weltfrühzeitig aus eigenem Wunsch, erfolgt ebenfalls keine Rückerstattung des Eintrittspreises.

15. Während des gesamten Spieles werden die Teilnehmer durch einen Operator per Kamera überwacht. Diese Daten werden weder aufgezeichnet noch ausgewertet. Der Operator kann jederzeit in das Spiel eingreifen und ggf. Tipps oder Hinweise geben.

16. Das Fertigen von Foto-, Film- und Webcam-Aufnahmen ist in den Escape Welt Räumen verboten. Die Escape Welt GmbH behält sich etwaige Schadensansprüche im Falle der Missachtung vor.

17. Nach Spielende wird ein gemeinsames Gruppenbild erstellt. Dieses wird per Email an die Teilnehmer geschickt. Falls dieser Service nicht erwünscht ist, ist dies dem Spielleiter mitzuteilen.

18. Mit Unterzeichnung der AGB inkl. Angabe der Email-Adresse, wird bestätigt, dass Vorname, Name, Email an unseren Newsletterservice Sendpuls und/oder Tripadvisorzur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden. Diese Daten können jederzeit eingesehen, geändert oder gelöscht werden. Wir versichern, dass wir alle Daten mit Respekt behandeln. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dafür verwendet, über Produkte der Escape Welt, sowie Angebote und Rabattmöglichkeitenzu informieren. Die Datenschutzerklärung der Escape Welt GmbH ist nachlesbar unter der Internetseite: https://escapewelt.de/datenschutz

Danke!

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns in Kürze bei dir !